Es geht voran...

Nach dem Jahresauftakt in Frankfurt beim WOSP und im Nordschwarzwald (im Music Park Maulbronn), der zwischenzeitlichen Weiterbildungskursus unseres Gor Moore beim Meister persönlich (okay, es waren noch 5.000 Andere dabei) und der endlichen Aufhebung der Corona-Beschränkungen kann der BoMassa-Zug nun endlich richtig Fahrt aufnehmen:

Am kommenden Samstag (14. Mai) geht es für uns nach Bad Kreuznach, danach im Juni (17.6.) zuerst zum Heimspiel ins Erlenbacher Beavers. Ende Juni geben wir uns dann zum allerersten Mal ein Stell-Dich-ein in der Black Box ins Simmertal.

Im Juli kreuzen wir zum ersten Mal musikalisch unsere Klingen mit den Schergen von Purple Rising, einer der besten (wenn nicht sogar der besten) Deep-Purple-Tribute-Band Deutschlands (ach was: Europäische Weltklasse!), und zwar auf dem Ackerland-OpenAir in Idstein-Oberauroff am 15. Juli! Also, wir freuen uns auf die Kollegen und natürlich ganz besonders auf Euch! Let the good time roll...

Related Articles